• Grüner Veltliner Ried Schnabel 2019 Erste Lage
    Lagen: Schnabel, südlich exponierte Terrassen in Kessellage

     

    Boden: Löss, Konglomeratfelsen im Untergrund

     

    Lesedatum: August/ September 2019
    Traubenverarbeitung: Rebeln und Maischen, Pressen nach einigen Stunden Maischestandzeit

     

    Gärung: Spontan im 2500-lt.- Eichenfass
    Ausbau: im Holzfass, acht Monate Feinhefekontakt

     

    Flaschenfüllung: 14. August 2020
    Alkohol: 14 % vol.
    Säure: 4,7 g/lt.
    Restsüße: 1,4 g/lt.
    Charakteristik: kräftiges Grüngelb; exotisch-würzige Nase, Orangenzesten und ein Hauch von Brioche; am Gaumen ein Konsens aus eleganter Frucht und kraftvoller Mineralität; langer salzig-cremiger Nachhall

     

    Speiseempfehlung: Kalbssteak, asiatisch-würzige Gerichte, allerlei Meeresfrüchte

     

    Reifepotential: 2034
  • Grüner Veltliner Ried Schnabel 2020 Erste Lage
    Lagen: Schnabel, südlich exponierte Terrassen in Kessellage

     

    Boden: Löss, Konglomeratfelsen im Untergrund

     

    Lesedatum:  Ende September 2020
    Traubenverarbeitung: Rebeln und Maischen, Pressen nach einigen Stunden Maischestandzeit

     

    Gärung: Spontan im 2500-lt.- Eichenfass
    Ausbau: im Holzfass, acht Monate Feinhefekontakt

     

    Flaschenfüllung: August 2021
    Alkohol: 13,3 % vol.
    Säure: 4 g/lt.
    Restsüße: 1 g/lt.
    Charakteristik: kräftiges Grüngelb; exotisch-würzige Nase, Orangenzesten und ein Hauch von Brioche; am Gaumen ein Konsens aus eleganter Frucht und kraftvoller Mineralität; langer salzig-cremiger Nachhall

     

    Speiseempfehlung: Kalbssteak, asiatisch-würzige Gerichte, allerlei Meeresfrüchte

     

    Reifepotential: 2040