• Zweigelt Rosé 2021
    Lagen: Hedwighof und Hollabern
    Boden: humoser Schwarzerdeboden, teilweise stark mit Schotter durchzogen

     

    Lesedatum: Anfang September 2021
    Traubenverarbeitung: Rebeln und Maischen, teils Saftabzug von der Rotweinmaische, teils sofortige Pressung

     

    Gärung: Spontanvergärung Edelstahl
    Ausbau: Edelstahl
    Flaschenfüllung: November 2021
    Alkohol: 12,9 % vol.
    Säure: 7,1 g/lt.
    Restsüße: 1 g/lt.
    Charakteristik: Zwiebelschalen-Rosa; Duft nach roten Beerenfrüchten; spritzig-charmant-fruchtbetonter Charakter am Gaumen, ein anregend zu trinkender Rosé

     

    Speiseempfehlung: Backhenderl, Lachs, Sommerwein.
    Reifepotential: 2026

     

  • Zweigelt Reserve 2019
    Lage: Hedwighof
    Boden: Tiefgründiger, humoser Schwarzerdeboden, teilweise stark mit Schotter durchzogen

     

    Lesedatum: September 2019
    Traubenverarbeitung: Rebeln und Maischen
    Gärung: Spontanvergärung im Edelstahl-Rotweingärtank, drei Wochen Maischekontakt

     

    Ausbau: 24 Monate in gebrauchten 225-lt.-Fässern

     

    Flaschenfüllung: Frühjahr 2022
    Alkohol: 13,8 % vol.
    Säure: 5,9 g/l
    Restzucker: 1 g/l
    Charakteristik: Rotschwarzer Glanz; ausdrucksvolle Nase mit attraktiven Holunder- und Weichselaromen, Untermalung von schwarzem Pfeffer; am Gaumen seidiges Tannin, kraftvoll und elegant zugleich; lange anhaltender Abgang

     

    Speiseempfehlung: die ideale Begleitung zu Lamm- und Rehbraten

     

    Reifepotential:

     

    2038

     

  • Zweigelt Ried Hedwighof 2020
    Lagen: Hedwighof
    Boden: humoser Schwarzerdeboden, teilweise mit Schotter durchzogen

     

    Lesedatum: Anfang September
    Traubenverarbeitung: Rebeln und Maischen
    Gärung: Spontanvergärung Edelstahl Rotweingärtank, 14 Tage Maischekontakt

     

    Ausbau: Edelstahl
    Flaschenfüllung: Frühling 2022
    Alkohol: 13 % vol.
    Säure: 6 g/lt.
    Restsüße: 1,1 g/lt.
    Charakteristik: Schwarzroter Glanz mit violetten Reflexen, intensive Waldbeer-Aromatik; seidige Textur am Gaumen, lebendig und ausdrucksvoll

     

    Speiseempfehlung: Ideal zu Lamm oder Tafelspitz
    Reifepotential: 2031