• Zweigelt Rosé 2021
    Lagen: Hedwighof und Hollabern
    Boden: humoser Schwarzerdeboden, teilweise stark mit Schotter durchzogen

     

    Lesedatum: Anfang September 2021
    Traubenverarbeitung: Rebeln und Maischen, teils Saftabzug von der Rotweinmaische, teils sofortige Pressung

     

    Gärung: Spontanvergärung Edelstahl
    Ausbau: Edelstahl
    Flaschenfüllung: November 2021
    Alkohol: 12,9 % vol.
    Säure: 7,1 g/lt.
    Restsüße: 1 g/lt.
    Charakteristik: Zwiebelschalen-Rosa; Duft nach roten Beerenfrüchten; spritzig-charmant-fruchtbetonter Charakter am Gaumen, ein anregend zu trinkender Rosé

     

    Speiseempfehlung: Backhenderl, Lachs, Sommerwein.
    Reifepotential: 2026

     

  • Grüner Veltliner von den Terrassen 2021
    Lagen: Eine Selektion aus unseren – größtenteils südlich exponierten –

    Terrassenweingärten im Rohrendorfer und Kremser Gemeindegebiet

     

    Boden: Löss, etwas Konglomerat im Unterboden

     

    Lesedatum: Anfang September 2021
    Traubenverarbeitung: Rebeln und Maischen, sofortiges Pressen

     

    Gärung: Spontanvergärung Edelstahl
    Ausbau: Edelstahl
    Flaschenfüllung: Februar 2022
    Alkohol: 12,5 % vol.
    Säure: 6 g/lt.
    Restsüße: 1 g/lt.
    Charakteristik: grüngelber Glanz; Grapefruit- und Würze-Aromatik; am Gaumen anregend-mineralisch, mit einer Synergie aus Frucht und Würze; langer seidiger Nachhall

     

    Speiseempfehlung: kalte Vorspeisen oder Fisch natur – oder einfach solo

     

    Reifepotential: 2028
  • Chardonnay Ried Gebling 2020
    Lagen: Rohrendorfer Gebling

     

    Boden: Kalkreicher Konglomerat- Verwitterungsboden

     

    Lesedatum: September 2020
    Traubenverarbeitung: Rebeln und Maischen, sofortiges Pressen

     

    Gärung: Spontanvergärung Edelstahl
    Ausbau: Edelstahl
    Flaschenfüllung: Februar 2021
    Alkohol: 12,5 % vol.
    Säure: 5,5 g/lt.
    Restsüße: 1,0 g/lt.
    Charakteristik: strahlend grüngelber Glanz; Duft nach frischen Äpfeln; am Gaumen Synergie von Eleganz und Frucht; straffer und mineralisch-langer Abgang

     

    Speiseempfehlung: Geflügel und Fisch, Meeresfrüchte

     

    Reifepotential: 2030
  • Zweigelt Ried Hedwighof 2020
    Lagen: Hedwighof
    Boden: humoser Schwarzerdeboden, teilweise mit Schotter durchzogen

     

    Lesedatum: Anfang September
    Traubenverarbeitung: Rebeln und Maischen
    Gärung: Spontanvergärung Edelstahl Rotweingärtank, 14 Tage Maischekontakt

     

    Ausbau: Edelstahl
    Flaschenfüllung: Frühling 2022
    Alkohol: 13 % vol.
    Säure: 6 g/lt.
    Restsüße: 1,1 g/lt.
    Charakteristik: Schwarzroter Glanz mit violetten Reflexen, intensive Waldbeer-Aromatik; seidige Textur am Gaumen, lebendig und ausdrucksvoll

     

    Speiseempfehlung: Ideal zu Lamm oder Tafelspitz
    Reifepotential: 2031
  • Riesling von den Terrassen 2021

     

    Lagen: Eine Selektion aus unseren – größtenteils südlich exponierten –

    Terrassenweingärten im Rohrendorfer und Kremser Gemeindegebiet

     

    Boden: Kalkreicher Konglomerat und Verwitterungsboden, Löss

     

    Lesedatum: Anfang September 2021
    Traubenverarbeitung: Rebeln und Maischen, sofortiges Pressen

     

    Gärung: Spontanvergärung im Edelstahl
    Ausbau: Edelstahl
    Flaschenfüllung: Februar 2022
    Alkohol: 13 % vol.
    Säure: 6,2 g/lt.
    Restsüße: 1 g/lt.
    Charakteristik: grüngelber Glanz; feine Steinobst-Aromatik; am Gaumen mit elegantem Druck und Mineralik; belebend und frisch, betörend knackig-fruchtbetonter Abgang

     

    Speiseempfehlung: Süßwasserfisch aller Art – oder einfach solo

     

    Reifepotential: 2028
  • Chardonnay Ried Gebling 2021
    Lagen: Rohrendorfer Gebling

     

    Boden: Kalkreicher Konglomerat- Verwitterungsboden

     

    Lesedatum: September 2021
    Traubenverarbeitung: Rebeln und Maischen, sofortiges Pressen

     

    Gärung: Spontanvergärung Edelstahl
    Ausbau: Edelstahl
    Flaschenfüllung: Februar 2022
    Alkohol: 13,5 % vol.
    Säure: 4,2 g/lt.
    Restsüße: 1,0 g/lt.
    Charakteristik: strahlend grüngelber Glanz; Duft nach frischen Äpfeln; am Gaumen Synergie von Eleganz und Frucht; straffer und mineralisch-langer Abgang

     

    Speiseempfehlung: Geflügel und Fisch, Meeresfrüchte

     

    Reifepotential: 2031
  • Pinot Blanc 2020
    Lage: Fuchsloch

     

    Boden: humoser Schwarzerdeboden, teilweise stark mit Schotter durchzogen

     

    Lesedatum: Ende August 2020
    Traubenverarbeitung: Rebeln und Maischen, sofortiges Pressen

     

    Gärung: Spontanvergärung im 250 lt.-Eichenfass
    Ausbau: Holzfass/Edelstahl
    Flaschenfüllung: März 2021
    Alkohol: 13 % vol.
    Säure: 4,9 g/lt.
    Restsüße: 1 g/lt.
    Charakteristik: grüngelber Glanz; in der Nase Biskuit und Nuancen von Haselnuss-Aromen;

    am Gaumen mit cremig mit mineralischer Unterlegung; animierend und fruchtbetont-schmelzig im Abgang

     

    Speiseempfehlung: Gebratene Hühnerbrust, Flusskrebse, Hasenrücken

     

    Reifepotential: 2030
  • Pinot Blanc 2021
    Lage: Fuchsloch

     

    Boden: humoser Schwarzerdeboden, teilweise stark mit Schotter durchzogen

     

    Lesedatum: Ende August 2021
    Traubenverarbeitung: Rebeln und Maischen, sofortiges Pressen

     

    Gärung: Spontanvergärung im 250 lt.-Eichenfass
    Ausbau: Holzfass/Edelstahl
    Flaschenfüllung: März 2022
    Alkohol: 13 % vol.
    Säure: 5,6 g/lt.
    Restsüße: 3,6 g/lt.
    Charakteristik: grüngelber Glanz; in der Nase Biskuit und Nuancen von Haselnuss-Aromen;

    am Gaumen mit cremig mit mineralischer Unterlegung; animierend und fruchtbetont-schmelzig im Abgang

     

    Speiseempfehlung: Gebratene Hühnerbrust, Flusskrebse, Hasenrücken

     

    Reifepotential: 2031